Hochwertige, nachhaltige Fettsäuremethylester

eine bessere, sauberere und sicherere Welt für künftige Generationen

Kontaktieren Sie uns jetzt!
über uns

BIOMASSE IN KRAFTSTOFF VERWANDELN

Im Produktionsprozess verwenden wir erneuerbare Biomassematerialien, um Biodiesel höchster Qualität auf die nachhaltigste Art und Weise herzustellen. Unser Fettsäuremethylester erfüllt alle EN-14214-Kriterien und ist umweltfreundlich. Die Hauptmaterialien, die wir verwenden, sind zu 100 % pflanzlichen Ursprungs. Unsere innovative Technologie nutzt Biomethanol, Solarenergie und Kraft-Wärme-Kopplung, was den Ausstoß von Treibhausgasen deutlich senkt.
Nachhaltiges Wachstum

DIE KURZE GESCHICHTE DES NACHHALTIGEN WACHSTUMS

Jede Geschichte hat einen Anfang …
Glortex wurde Anfang 2017 von einem Team erfahrener Menschen gegründet, die die Vision hatten, eine bessere, sauberere und umweltfreundlichere Welt für zukünftige Generationen zu schaffen. Obwohl wir noch jung auf dem Markt sind, verfügt unser Team über fast 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Biokraftstoffproduktion, Handel, Logistik und Umweltschutz. Nach dem Erwerb einer Biodieselanlage in der Slowakei und deren Modernisierung wird sie zu einer der technologisch fortschrittlichste Biodieselanlage in Europa. Unsere Geschichte wird geschrieben, Sie haben die einmalige Gelegenheit, ein Teil davon zu sein.

16

SPEZIALISTEN

36

GLÜCKLICHE KUNDEN

53

ERFOLGREICHE FÄLLE
rohes Material

NACHHALTIGKEIT

Die Verwendung nachhaltiger Materialien von zertifizierten Lieferanten ermöglicht es, die Umwelt zu schützen und bessere THG-Einsparungen im Hinblick auf gleiche Arbeitsbedingungen und umweltfreundliche Ernte zu erzielen.

Öle und Fette mit hohem FFA-Gehalt

Ein Material mit einem hohen Gehalt an freien Fettsäuren (FFA) war traditionell für die Biodieselproduktion ungeeignet. Glortex, a.s. hat Pionierarbeit für einen groß angelegten FFA-Reduktionsprozess geleistet, um diese Materialien für die Mainstream-Biodieselherstellung verfügbar zu machen.

Petrochemische Rückstände

Unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet derzeit an der Entwicklung eines innovativen Prozesses zur Veredelung und Reinigung von gebrauchten Motoren,
Marine- und Hydrauliköle. Dadurch können nachhaltige Materialien wie Grundöle hergestellt werden, die in der Automobilindustrie wiederverwendet werden können, oder schwefelarmer Schiffskraftstoff, der frei von Schadstoffen ist.

ABFALLBASIERTE MATERIALIEN

Glortex arbeitet nur mit zertifizierten und zuverlässigen Lieferanten aller Arten von Rohstoffen zusammen und konzentriert sich auf Transparenz, Zuverlässigkeit und vollständige Dokumentation der Lieferkette ab dem Ursprungsort.

Das Ziel der Raffinerie von Glortex ist es, eine zu 100 % autarke Anlage zu sein, die Solarenergie, Kraft-Wärme-Kopplung und Kreislauf nutzt
Wirtschaftlichkeit auf der Grundlage der Wiederverwertung gebrauchter Materialien.

KONTAKTIERE UNS

[bws_google_captcha]